SIGNAMEDIA Digitale Werbesysteme e.K.
22. September 2017

Digital Signage von SIGNAMEDIA bei der GIENNALE 2017 in Gießen

SIGNAMEDIA sponsort die Austellung „Gewesen“ der Fotografin Merit Engelke im Gründerzentrum TIG im Rahmen der GIENNALE 2017 in Gießen

SIGNAMEDIA Element auf Beitrag mit GIENNALE 2017Ab dem 25. September 2017 kann im Foyer und den öffentlich zugänglichen Bereichen des Gießener Gründerzentrums TIG im Rahmen der GIENNALE 2017 (www.giennale.de) die Ausstellung „Gewesen“ der Fotografin Merit Engelke bewundert werden.

Die Ausstellung, welche in Zukunft auch dauerhaft zugänglich ist, zeigt Fotografien aus verlassenen Industrieanlagen in und um Gießen.

Die Bilder sind in diversen stillgelegten Fabriken und Betrieben, die vielen noch ein Begriff sind, wie zum Beispiel Heyligenstaedt, Gail, Bänninger oder das Kurbad Kratz, entstanden. Sie wurden mit und auch von Modellen inszeniert und zeigen außerdem die Veränderung dieser Orte, die nach Möglichkeit über Jahrzehnte immer wieder aufgesucht wurden.

Die interaktive Mulitmedia-Präsentation auf der Digital Signage Stele von SIGNAMEDIA, welche wir für ein so tolles Event sehr gerne zur Verfügung gestellt haben, zeigt einen Überblick über die bisherigen Arbeiten der Künstlerin und deren Arbeitsweise. Da Frau Engelke haupsächlich Fotos in schwarz/weiß mit Hilfe einer analogen Leica Kamera erstellt und diese dann in große Formate entwickelt, zeigt die Präsentation neben der Vita der Künstlerin auch einen Überblick der klassischen Entwicklungsarbeiten und notwendigen Arbeitsschritte im Fotolabor.

Die interaktive Präsentation mit Video-Sequenzen aus dem Fotolabor der Künstlerin wurde von dem Mediengestalter und Multimedia-Spezialisten Sebastian Kurkutsch gekonnt umgesetzt. Für seine innovative und kreative Arbeit, möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Besuchen Sie die Dauerausstellung „Gewesen“ der Fotografin Merit Engelke im Gründerzentrum TIG im Europaviertel in Gießen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

 

Digital Signage bei der GIENNALE 2017 in Gießen

SIGNAMEDIA Digital Signage Stele als Besucherbegrüßung bei der Ausstellung „Gewesen“ der Fotografin Merit Engelke im Gießener Gründerzentrum TIG im Rahmen der GIENNALE 2017. Mediengestaltung und Videos von Sebastian Kurkutsch.

Anfrage stellen
close slider

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Datenschutzhinweis:
reCAPTCHA v3 InvisibleDieses Kontaktformular nutzt, zur Abwehr von unerwünschten Spam, den reCAPTCHA v3 Service von Google. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.